Stein

Verona

Farben
Honey Vein
Honey Cross
Bone Vein
Bone Cross
Verwendung
Bad & Wellness, Wohnraum, Küche, Außenbereich, Nutzraum, Fassade
Formate

Schön wie die ewige Liebe

Travertin wurde bereits zu Zeiten der Römer eingesetzt und ist einer der am weitesten verbreiteten Marmore antiker Gebäude, der in den darauffolgenden Jahrhunderten weiterhin die Arbeit von Künstlern und Architekten bis in die Moderne und Gegenwart beeinflusst hat. Travertin ist an seinen charakteristischen Löchern an der Oberfläche erkennbar. Nach seiner Verlegung wird diese Porosität mit Zement oder Harz verspachtelt. Dank der dreidimensionalen grafischen Auflösung kann man den primitiven Charme des noch nicht verspachtelten Materials wiedergeben, und zwar mit einem einzigartigen und überraschenden Resultat, das den ästhetischen Wert des Ausgangsmaterials mit der Vielseitigkeit und Zweckmäßigkeit der Keramik verbindet.